Workshop

Jeder Schuss ein fertiges Bild

Harleys, Leder, schöne Mädchen – Fotoworkshop in Zingst mit Michael Schilderoth. Foto: Karsten-D. Hinzmann

Einen supercoolen Ansatz habe ich jetzt bei einem Workshop mit Michael Schilderoth wieder erleben dürfen - mit jedem Schuss ein fertiges Bild produzieren. Die gleiche Vorgehensweise wird aktuell unter OOC diskutiert. OOC bedeutet „out of camera", insofern eine Arbeitsweise, die ohne Nachbearbeitung auskommen will. Dass ein professioneller Fotograf sich in einem Workshop mit Anfängern dafür stark macht, finde ich klasse. So soll das sein.

Bäume, Boote und Ruinen – das innere Selbst

Young Professional Heta Saukkonen auf den Spuren der Romantik im Stadtwald Greifswald. Foto: Hinzmann

In einem städtischen Setting Spuren von Romantik herauszupicken, war für die »Young Professionals« und mich eine enorme Herausforderung. Die finnischen Studenten hatten der ganzen Gruppe die Aufgabe gestellt, das innere Selbst auszugraben. Für diesen Job hatten wir uns Greifswald ausgesucht. Puuuh, was für ein Brocken.
 

Wie sieht denn bloß Romantik aus?

Ähre im Abendlicht - Romantik in Zingst. Foto: Hinzmann

Wie sieht denn bloß Romantik aus? So, wie die Weichzeichner-Fotos von David Hamilton, oder eher wie die Brautpaar-Shootings am Strand vor untergehender Sonne? Auf jeden Fall: (zu) oft kitschig. Das geht aber auch anders. Klasse - was gibt es Schöneres als ein romantisches Foto! Und zwar eines, das nicht aussieht, wie alle anderen.